Lasst uns Darmstadt grüner machen.

Aus junggrüner Sicht ist das Wahlergebnis der Kommunalwahlen am 6. März 2016 einerseits super: Sofia (auf Platz 15 gelandet) und Philip (auf Platz 24 gelandet) werden beide in einer sehr starken Fraktion von 21 Grünen in die Stadtverordnetenversammlung (Stavo) einziehen, da drei der auf die ersten 21 Plätze gewählten Grünen für den ehrenamtlichen Magistrat antreten und somit 3 Menschen bis zum Platz 24 nachrücken. Somit ist das Erste unserer Wahlziele schonmal erreicht: Sofia und Philip sind beide drin – sowie 5 weitere neue grüne Menschen, die noch mehr frischen Wind reinbringen. Jetzt freuen wir uns auf die inhaltliche Arbeit!
Andererseits hat die AfD zu viel Zustimmung erhalten – mit ihren 8 Seiten schnell gebastelten „Wahlprogramm“ für Darmstadt wird sie aber wohl kaum konstruktiv zum Stadtgeschehen beitragen. Wir lassen uns dennoch nicht einschüchtern, sondern kämpfen jetzt erst recht für eine solidarische, grüne und moderne Stadtgesellschaft!
Mit Philip und Sofia werden grüne Anliegen junger Menschen in die Stavo getragen. Die beiden werden den Ausschüssen Umwelt (Sofia), Kultur (Philipp), Sport und Gesundheit (Philipp) sowie stellvertretend weiteren wichtigen Ausschüssen wie dem Haupt- und Finanzausschuss (beide) oder dem Bau-Ausschuss (Sofia) angehören.
Bei Fragen und Anliegen könnt ihr euch immer an die Grüne Jugend Darmstadt oder direkt an die beiden wenden:

darmstadt-dieburg@gjh.de

philip.kraemer@gruene-darmstadt.de
sofia.ganter@gruene-darmstadt.de