Nach dem rechten Terroranschlag in Hanau, welcher mindestens elf Menschenleben forderte, stehen wir, die Grüne Jugend Da/Da-Di, in tiefer Betroffenheit und sind in Gedanken bei den Opfern und deren Angehörigen.


Wir akzeptieren weder rechtes Gedankengut, noch jegliche Art von Rassismus in unserer Gesellschaft.
Des Weiteren solidarisieren wir uns mit allen Menschen, die von (Alltags-)rassismus betroffen sind und sprechen uns klar gegen nationalistische, ausgrenzende Worte, Taten und Strukturen aus.
Das Deutschland, in dem wir leben wollen, ist weltoffen und lebt von einer Gesellschaft, welche Menschen aller Nationalitäten in ihrer Mitte aufnimmt.
Wir fordern den geschlossenen Zusammenhalt aller demokratischen Kräfte und konkrete Maßnahmen gegen rechten Terror.


Die Würde jedes Menschen bleibt unantastbar.
Kein Fußbreit dem Faschismus!